Töpfe & Pfannen

Toepfe-Pfannen
Töpfe und Pfannen – Welche sind gut? © Karin & Uwe Annas – Fotolia.com

Töpfe und Pfannen sind die Basis für eine erfolgreiche Essenszubereitung. Dementsprechend groß ist auch die Auswahl an Herstellern, Größen und verwendeten Materialien. Der Boom beim Küchen-Neukauf und / oder Küchenmodernisierung hält schon seit Jahren an und so wird damit einhergehend häufig auch das Zubehör und die Elektrogroßgeräte ausgetauscht.

In vielen Fällen wir der alte Herd durch einen modernen Induktionsherd ersetzt und neue Töpfe und Pfannen müssen beschafft werden.

Kochen wird immer beliebter

Auch wenn Single-Haushalte zunehmen und Fast-Food Angebote stark zunehmen, rückt das Interesse an frischer Zubereitung und damit auch dem Selber Kochen wieder in den Fokus. Dabei wird neben hochwertigen Zutaten, auch Wert auf gute Töpfe und Pfannen gelegt. Diese vereinfachen das Kochen und bieten mit neuen Innovationen und Komfortausstattungen Spass bei der Bereitung leckerer Speisen zuhause in der eigenen Küche. Auch das Kochen mit Freunden wird immer beliebter und dabei wollen viele neben einer tollen Küche auch mit hochwertigem Kochzubehör glänzen.

Unterschiedliche Topf Eigenschaften

Das Kochergebnis hängt auch stark von der Wahl des richtigen Topfs bzw. dessen Material ab. So zeigen Vergleiche, dass häufig Edelstahl zum Einsatz kommt, da dieses gut und einfach zu reinigen ist. Auch der Topfdeckel kann unterschiedlich sein und ds gibt Varianten aus Glas, wo das Essen bei der Zubereitung beobachtet werden kann. Im Innern können Maßmarkierungen zeigen, wie viel Inhalt eingefüllt ist und speziell abgerundete Ränder, ermöglichen das tropffreie Ausgießen von Flüssigkeiten in Kochtöpfen. Die Griffe können gegen zu starkes Erhitzen geschützt sein, so dass nicht gleich eine Verbrebbung beim Anpacken droht. Unterschiedliche Topfarten haben wir weiter unten aufgeführt.

Pfannen und Unterschiede

Auch hier gibt es Unterschiede bei den Materialien. Insbesonders die Beschichtung gegen schnelles Anbrennen bzw. leichtes Lösen sind ein Qualitätsmerkmal. Die verwendeten Materialien wirken sich auf die Leitfähigkeit aus und damit auch auf die zu erreichende Hitze der Pfannen. Auch die Dicke des Pfannenbodens kann sich darauf positiv oder negativ auswirken. Eine Pfanne mit Spritzschutz ist immer dann sinnvoll, wenn es darum geht, anzubraten und die Umgebung vom Herd nicht zu sehr zu verschmutzen. Als Materialien haben sich in Vergleichen Keramik, Edelstahl, Alumimium oder Gusspfannen als häufig herauskristallisiert.

  • Induktionspfanne

Wer einen Induktonsherd besitzt, benötigt auch eine spezielle induktionsfähige Pfanne. Induktionspfanne Test Recherche Vergleich

Töpfe & Pfannen